Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2022 » Ausgabe März 2022

Softwaredurchgängig mit mehr Laufruhe

Drehzentren von HURCO weiterentwickelt

HURCO hat die Drehzentren der Baureihe „Multiachsen“ überarbeitet. Ausgelegt für die Dreh-Fräs-Bearbeitung mittelgroßer Teile, wurden die Maschinen insbesondere bei der Software und den Antrieben weiterentwickelt.

Bislang wurden an den Hauptspindeln Riemenantriebe eingesetzt, jetzt kommen Direktantriebe zur Anwendung. Dies bringt nicht nur eine höhere Laufruhe mit sich, sondern sorgt vor allem für eine höhere Genauigkeit, zum Beispiel, wenn die Achse für Positionierarbeiten verwendet wird.

Zum Software-Bundle der Baureihe gehört nun auch Solid Model Import, was die Modelle dem Softwarestand der HURCO-Fräsmaschinen gleichstellt: gleiches Bedienkonzept, gleiche Begrifflichkeiten, gleiche Features. Dies kommt vor allem Lohnfertigern zugute, die flexibel Einzelteile und Kleinserien bearbeiten und die Fräsarbeiten auf einer entsprechend ausgestatteten Drehmaschine ausführen. Zugleich können sie schnell zwischen ihren Maschinen wechseln, ohne sich bei der Steuerung umstellen zu müssen.

„Mit der Drehmaschinenreihe rundet HURCO das Gesamtprogramm strategisch ab“, ordnet Sebastian Herr, Leiter Anwendungstechnik, ein. „Anwender müssen damit in ihrem Unternehmen keine zusätzliche Steuerung einsetzen. Wer die Dialogsteuerung mit den DXF- und Solid-Modell-Import-Optionen auf seiner Fräsmaschine schätzt, liegt auch bei den Drehmaschinen richtig.“

Die Multiachsen-Baureihe umfasst sieben Ausführungen, die – komplett ausgestattet – „ready to produce“ geliefert werden. Je nach Bedarf kann der Anwender auf komplexere Ausführungen mit Revolver, angetriebenen Werkzeugen sowie zusätzlichen Y- und W-Achsen zurückgreifen und das Bearbeitungsspektrum gezielt ausweiten.

So kann zum Beispiel per Y-Achse auf einer Zylinderoberfläche eine Tasche mit geradem Boden eingearbeitet werden; in der TMX-Ausführung mit Gegenspindel sind Bearbeitungen der Vorder- und Rückseite möglich. Werden mit den Multiachsen-Drehzentren beispielsweise Flansche und Rohrverbinder gefertigt, reichen die Anwendungen der TMX-Baureihen bis hin zu komplexen Maschinenbauteilen.

Mehr Informationen Hurco Werkzeugmaschinen GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Hurco GmbH Werkzeugmaschinen
Gewerbestraße 5a
85652 Pliening
Telefon 089 905094-0
Fax 089 905094-90
E-Mail: info@hurco.de
www.hurco.de

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 4 - gesamt: 1830.