Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2017 » Ausgabe Juni 2017

Moderne Technik für die Nachwuchsförderung

Robotergestütztes Schweißsystem zur Ausbildung

Der Schweißtechnik-Spezialist Fronius hat in Zusammenarbeit mit dem Roboterhersteller Yaskawa Europe GmbH ein automatisiertes Schweißsystem für die Neugestaltung des Schweißtechnik-Labors der Hochschule Offenburg realisiert. Dieses ermöglicht den Studenten der Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik, Untersuchungen vor Ort vorzunehmen und erlerntes Wissen für den späteren Berufsalltag in der Praxis zu testen. Mit dem wiedereröffneten Schweißzentrum unterstützt Fronius aktiv die Qualifikation künftiger Fachkräfte.


„Für uns ist die Nachwuchsförderung ein großes Thema“, erklärt Stefan Knappe, Leitung TechSupport bei Fronius Deutschland. „Um die Studenten optimal auf ihren Beruf vorzubereiten, ist es vor allem wichtig, die Ausbildung möglichst praxisnah zu gestalten.“ Dafür lieferte Fronius in Kooperation mit Yaskawa ein hochmodernes Roboter-Schweißsystem für das neu gestaltete Labor und erweitert dadurch die Lehrmöglichkeiten: Der Industrieroboter des japanischen Herstellers ist mit einer Schweißstromquelle vom Typ TransPuls Synergic (TPS) gekoppelt. Diese ermöglicht, auch dank des von Fronius entwickelten Schweißprozesses CMT (Cold Metal Transfer), hohe Geschwindigkeiten und eine hervorragende Nahtqualität bei einer Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Bevor die Maschinenbau-Studenten Untersuchungen mit dem Schweißroboter durchführen und ihr theoretisches Wissen durch Praxisübungen festigen können, müssen zuerst ihre Ausbilder an der Hochschule Offenburg den Umgang mit dem neuen Gerät zuverlässig beherrschen. „Dafür fahren wir direkt vor Ort und schulen die Dozenten bis ins Detail. Bedienfehler lassen sich so von Anfang an vermeiden, und die Studenten erlernen sofort den richtigen Umgang mit der Technik“, erläutert Knappe.

 

Mehr Informationen zur FRONIUS Deutschland GMBH:

Kontakt  Herstellerinfo 
FRONIUS Deutschland GMBH
Fronius Straße 1
36119 Neuhof-Dorfborn
Tel: +49/6655/91694-0
Fax: +49/6655/91694-30
E-Mail: sales.germany@fronius.com
www.fronius.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 3147.