Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2016 » Ausgabe Mai 2016

Bequemes Handling, hohe Präzision

ID-C Messuhren von Mitutoyo

Eine Fülle interessanter Funktionen und einfaches Handling bieten die digitalen ID-C Messuhren von Mitutoyo. Zur Wahl stehen drei verschiedene Varianten, die je nach Ausführung in Innenmessgeräten Anwendung finden, mit einer Berechnungsfunktion oder einer „Spitzenwert‘‘-Haltefunktion aufwarten.


Die Innenmessgeräte ID-C kommen, wie der Name bereits andeutet, in 2-Punkt-Innenmessgeräten zum Einsatz. Für diesen Zweck steht eine Minimalwert-Haltefunktion zur Verfügung. So lassen sich Innendurchmesser und Formabweichungen in Bohrungen zuverlässig und einfach messen.

Die Variante ›MAX/MIN ID-C‹ verfügt über eine Haltefunktion für Maximal- und Minimalwert sowie für die Laufmessung (Max-Min Wert). Die Messuhr ›Berechnungs ID-C‹ zeichnet sich darüber hinaus durch die Kalkulationsfunktion für Ax+B+C-1 aus. Unter Berücksichtigung der frei definierbaren Koeffizienten A, B und C und einer Bolzenbewegung x erscheint der entsprechende Messwert in der Anzeige. Im Verbund mit Messbrücken eignet sich die Uhr perfekt zum Vermessen von Innen- und Außenradien.

Im einstellbaren „Fast Mode“ erfassen die neuen ID-C-Messuhren 50 Mal in der Sekunde den aktuellen Messwert. Das sorgt bei dynamischen Messungen wie z.B. einer Rundlaufmessung oder der Umkehrpunktsuche bei der Messung von Innendurchmessern für äußerste Zuverlässigkeit. Alle drei Instrumente ermöglichen dank der neuen, intuitiv bedienbaren Setup-Funktion kinderleichtes und schnelles Einstellen und können vom Anwender sogar gegen unauthorisierte Benutzung gesperrt werden.

Mehr noch: Mit der optional erhältlichen ›Interface Box‹ lassen sich die Messuhren bequem vom PC aus einstellen. Das analoge Balkendiagramm erleichtert das Erkennen der Messposition von einem einstellbaren Nullwert ausgehend. Es verleiht dem Messen nicht nur einen analogen Touch, sondern erleichtert auch die Ablesbarkeit. Die Toleranzfunktion (GO/±NG) unterstützt die rasche Überprüfung von Werkstücken. Und dank der Digimatic-Schnittstelle lassen sich die Messwerte obendrein auf einen PC übertragen.

 

Mehr Informationen zur Mitutoyo Deutschland GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
Mitutoyo Deutschland GmbH
Borsigstr. 8 - 10
41469 Neuss
Tel.: +49 (0)2137 - 1020
Fax: +49 (0)2137 - 8685
E-Mail: info@mitutoyo.de
www.mitutoyo.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 3737.