Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe März 2015

maintenance Stuttgart 2015

Instandhaltungsbranche trifft sich im Südwesten

Mit einer gegenüber 2013 um ein Drittel vergrößerten Ausstellungsfläche geht die maintenance Stuttgart 2015 (29. bis 30. April 2015) in die zweite Runde. Nach dem hervorragenden Start in Stuttgart im Jahr 2013 mit 80 Ausstellern und rund tausend Fachbesuchern erwartet Veranstalter Easyfairs Deutschland in diesem Jahr ein ähnliches Plus bei Besucher- und Ausstellerzahlen wie bei den sonstigen maintenance-Messen.


Wie gut die Instandhaltungsmesse im deutschen Südwesten angenommen wird, zeigt sich nicht zuletzt daran, dass sich viele große Player der Branche für die maintenance Stuttgart 2015 angemeldet haben. Zusammen mit vielen kleineren Unternehmen aus der Region und ganz Deutschland decken sie alle relevanten Fachgebiete moderner industrieller Instandhaltung ab.

Unter anderem werden folgende Top-Unternehmen in Stuttgart vertreten sein: Aerzener Maschinenfabrik, Atlas Copco Tools Central Europe, Baumüller Services, HANSA-FLEX, Prüftechnik, RWE Netzservice, Siemens, S.I.S. Süd Industrie-Anlagen-Service, SKF, SPIE, STEAG Energy Services und Testo. Die Fachbesucher kommen vorwiegend aus folgenden Branchen: Maschinen-, Geräte- und Anlagenbau, Fahrzeug- und Automobilbau sowie Zulieferindustrie, Chemieindustrie und Mineralölverarbeitung, Pharma-, Kunststoff- und Metallindustrie, Medizintechnik, Holzverarbeitung, Elektrotechnik und Elektronikindustrie, Energiewirtschaft sowie Verkehr und Infrastruktur.

Easyfairs-Geschäftsführer Siegbert Hieber: „Die Industrie im Südwesten Deutschlands zeichnet sich durch hohe Wettbewerbsfähigkeit und Innovationskraft aus. Ihre Spitzenpositionen behaupten diese Unternehmen natürlich auch auf Basis einer exzellenten Performance im Bereich der industriellen Instandhaltung. Wir bringen die dafür notwendigen Informationen und Anbieter direkt zu ihnen in die Region.“

Praxisnahe Experten-Vorträge

Zu den Highlights auf der maintenance Stuttgart 2015 gehört die hochkarätig besetzte Vortragsreihe im ScienceCenter. Die Experten-Vorträge finden an beiden Messetagen parallel zur Fachmesse statt. Leitthema 2015: „Leuchttürme der Instandhaltung – Orientierung gebende Lösungen und Projekte für die Herausforderungen der Instandhaltung“. Jeder Messebesucher kann die Vorträge kostenfrei besuchen.

Das Programm des ScienceCenters wird in Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern gestaltet wie dem Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik (Fraunhofer IML), dem Forum Vision Instandhaltung (FVI) und dem Wirtschaftsverband für Industrieservice (WVIS). Bei der ersten maintenance-Messe im Jahr 2013 beurteilten 93 Prozent der Fachbesucher das Vortragsprogramm als „gut” oder „sehr gut”.

Noch wenige Ausstellungsflächen frei

Aussteller, die sich noch einen Platz auf der maintenance Stuttgart 2015 sichern wollen, können sich anmelden bei

Gabriel Both, Tel.: + 49 (0)89 127 165-161, E-Mail: Gabriel.Both@easyfairs.com oder
Benjamin Krielke, Tel.: +49 (0)89 127 165-186, E-Mail: Benjamin.Krielke@easyfairs.com.

 

Mehr Informationen zur easyFairs Deutschland GmbH:

Kontakt  Herstellerinfo 
easyFairs Deutschland GmbH
Balanstr. 73, Haus 8
81541 München
Tel.: +49 (0)89 127 165 0
Fax: +49 (0)89 127 165 111
E-Mail: deutschland@easyfairs.com
www.easyfairs.com
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2407.