Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2015 » Ausgabe Februar 2015

Hartmetall-Rohlinge von HORN

Ideal für eigene Werkzeuge

Das Produktprogramm des Hartmetallspezialisten HORN umfasst auch Hartmetall-Rohlinge für Präzisionswerkzeuge, sowohl in vorgeschliffener als auch in sinterroher Ausführung.


Das Programm beinhaltet HM-Stäbe und HM-Rohlinge in unterschiedlichen Formen für rotierende VHM- Werkzeuge zum Fräsen, Bohren und Reiben, und wird ergänzt durch kundenspezifische Bauteile. Erhältlich sind sie in jeder vom Kunden geforderten HM-Sorte, spezifiziert nach Korngröße, Binderanteil, Härte und Zähigkeit. Jede Charge wird im umfangreichen Labor überprüft und zertifiziert. Der Kunde erhält die Teile mit verwechslungsfreiem Laserdruck auf jedem Rohling.

Das Programm umfasst:

  • HM-Stäbe (roh gesintert oder h6-geschliffen; in Standard-, Fixlängen oder kundenspezifisch)
  • HM-Stäbe mit geraden oder gedrallten Kühlkanälen (roh gesintert oder h6-geschliffen)
  • Flach- und Quadratstäbe (roh gesintert)
  • Cermetstäbe, h5- oder h6-geschliffen
  • HM-Rohlinge in beliebiger Form nach Kundenzeichnung


Die Entwicklung von HM-Verschleißteile für Industrieanwendungen im Haus nach speziellen Kundenanforderungen ergänzt das Programm zusätzlich. Die komplette Infrastruktur zur hochwertigen Hartmetallherstellung im eigenen Haus sichert kurze Lieferzeiten. Eine geschlossene Prozesskette, vom Pulver bis zum fertigen Produkt aus einer Hand, gewährleistet gleichbleibende hohe Qualität.

 

Mehr Informationen zur Paul Horn GmbH

Kontakt  Herstellerinfo 
Hartmetall-Werkzeugfabrik
Paul Horn GmbH
Horn-Straße 1
72072 Tübingen
Telefon: 07071 7004-0
Fax: 07071 7289-3
E-Mail: info@de.horn-group.com
www.horn-group.com/de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 3940.