Welt der Fertigung
Sie sind hier: Startseite » Archiv » Jahrgang 2013 » Ausgabe Juli 2013

Kraftspannmutter MDA überarbeitet

Jetzt kleiner und leichter

Jakob Antriebstechnik mit Sitz in Kleinwallstadt hat die mechanische Kraftspannmutter mit Durchgangsgewinde MDA überarbeitet und bietet jetzt eine zusätzliche Baugröße an. Masse und Größe konnten erheblich reduziert werden, während die erzielbaren Nennspannkräfte vergrößert wurden. Die Ergonomie am Arbeitsplatz konnte damit vor allem in schwierigen Einbausituationen (etwa Über‐Kopf) deutlich verbessert werden.


Mit der überarbeiteten Version werden nun Spannkraftbereiche von 60 bis 180 kN abgedeckt. Die Spannmutter eignet sich für Gewindegrößen von M12 (MDA60) bis M48 (MDA180). Durch die Ausführung mit Durchgangsgewinde sind variable Spannrandhöhen realisierbar, der mögliche Spannhub ist unbegrenzt.

Die Spannmutter eignet sich sowohl für die Werkzeug‐ als auch die Werkstückspannung und generell überall dort, wo die sichere Arretierung mittels Gewindestange (bspw. T‐Nut‐Schraube) möglich und hohe Spannkräfte benötigt werden. Für größere Gewindegrößen bis M400 bietet Jakob Antriebstechnik außerdem hydraulische Lösungen an.

 

Mehr Informationen zu Jakob:

Kontakt  Herstellerinfo 
JAKOB Antriebstechnik GmbH
Daimler Ring 42
63839 Kleinwallstadt
Tel.: 06022.-.22080
Fax: 06022.-.220822
E-Mail.: info@jakobantriebstechnik.de
www.jakobantriebstechnik.de
 

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2185.